Das Team

Geschäftsführer Michael Kapski:

Der gelernte Bänker und Geschäftsführer von zwei Karosserie- und Lackbetrieben mit insgesamt 25 Mitarbeitern ist unablässig auf der Suche nach Optimallösungen. „Geht nicht – gibt es nicht“, ist Grundmaxime seines Handelns. Die Idee, die Smart Repair Company zu gründen, ist aus der Unzufriedenheit vieler Kunden mit dem Leasingrücklauf entstanden. Sie haben ihm immer wieder Ihr Leid geklagt. Irgendwann im Herbst 2013 fasste er dann den Entschluss, sich dieser Problematik anzunehmen. Jetzt will er im Verbund mit einem Netz aus Partnerwerkstätten und starken Kooperationspartnern Fuhrparkkunden ein Optimum an Qualität, Zuverlässigkeit und Kalkulierbarkeit bieten. Das fordert er Tag für Tag ein. 

Tassja Schreiner:

Sie hat nach Ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation den Studiengang Mittelstandsmanagement an der Fachhochschule in Koblenz belegt. Sie vereint strategisches Denken mit Fachwissen und ist mit ihrer Loyalität unverzichtbarer Bestandteil der Smart Repair Company. Die Entwicklung der Firma im Bereich der sozialen Medienpräsenz liegt in ihrem Verantwortungsbereich.

Cemal Acar:

Der gelernte Bürokaufmann und Betriebswirt(VWA) ist als Geschäftsführer des Spot Repair Center OHG ein unverzichtbares Bindeglied zwischen dem Spot Repair Center OHG und der Smart Repair Company GmbH. Er kennt die Abläufe von Beginn an und hat an der technischen Entwicklung maßgeblichen Anteil.

Jürgen Zanger:

Seit Beginn der Pilotphase betreut er die Smart Repair Company und steht mit Rat und Tat zur Seite. Als ehemaliger Redakteur einer Tageszeitung ist er bestens vernetzt und setzt vieler der Strategien in Arbeitsanweisungen und im Orgahandbuch um. Der belastbare Mann für alle Fälle handelt, wo andere noch nachdenken.

Aktuelles

Smart Repair Company

Die Arbeit der Smart Repair Company setzt genau da an, wo Fuhrparkbetreibern der Schuh drückt.

Weiterlesen …